Neuraltherapie

wird ebenfalls seit Anbeginn unserer Praxis als Reflextherapie angeboten und stellt für uns eine wichtige diagnostische Methode dar. Auch hier muß in über das normale Maß hinausgehenden Untersuchungen ein Störfeld aufgesucht werden, welches nicht unbedingt in der gleichen Höhe des Sitzes des Schmerzes sein muß. So können Narben, faule Zähne, verbliebene Zahnwurzeln, innere Narben oder Verspannungszustände, die den Träger eines solchen Störfeldes nicht bewusst sind, dafür verantwortlich sein, dass chronische Schmerzen entstehen. Die Behandlung selbst ist sehr einfach, nebenwirkungsfrei und sehr effizient.